Zweite offizielle Besuchergruppe in Straßburg

In dieser Woche besuchte mich wieder eine Besuchergruppe aus meinem Betreuungsgebiet in Straßburg. Die Gruppe mit Teilnehmern aus Ostfriesland, Osnabrück Stadt und Land sowie aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim machte sich bereits am Montag auf den Weg Richtung Frankreich.

Zunächst stand aber ein Abstecher in Mainz beim ZDF-Fernsehstudio auf dem Programm. Während der Führung durch die verschiedenen Sets gab es spannende Einblicke hinter die Kulissen der TV-Produktion. Am Dienstag stand dann das Elsass, bekannt als wunderschönes Weinanbaugebiet, auf dem Programm. Bei strahlendem Sonnenschein besichtigte die Gruppe zunächst die historischen Städtchen Ribeauvillé und Riquewihr, wobei eine echt elsässische Weinprobe natürlich nicht fehlen durfte.

Der Mittwoch stand dann ganz im Zeichen Europas und bildete mit einem Besuch im Parlament den Höhepunkt der Fahrt. Ich hatte hierbei die Möglichkeit mich intensiv mit den Teilnehmern auszutauschen. Im Mittelpunkt stand dabei vor allem die Abstimmung im Plenum zur neuen CO2-Gesetzgebung in Europa. Der Austausch hat aber vor allem gezeigt: Wir müssen den Menschen den europäischen Gedanken wieder näherbringen und neben berechtigter Kritik auch über die europäischen Errungenschaften berichten.

Nach einer Stadtführung durch Straßburg ging es am Donnerstag dann wieder zurück nach Niedersachsen. Vielen Dank für den Besuch in Straßburg und die spannenden Diskussionen.