• VITA

  • VITA

Aufgewachsen bin ich (Jahrgang 1971) im emsländischen Lathen. Nach dem Grundwehrdienst in Oldenburg und Delmenhorst habe ich in Osnabrück, Lausanne, Genf und Freiburg Jura studiert. 1998 habe ich mein 1. Juristisches Staatsexamen abgelegt. Von 1998 bis 1999 war ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Europäischen Parlament in Straßburg tätig. 2001 habe ich am OLG Düsseldorf das 2. Juristische Staatsexamen abgelegt und bin seitdem als Rechtsanwalt zugelassen.

Im Anschluss habe ich von 2001 bis 2005 als Parlamentarischer Referent im Europäischen Parlament in Brüssel gearbeitet.

Von 2005 bis 2014 war ich als Leiter des EU-Verbindungsbüros der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) ebenfalls in Brüssel tätig.

Seit 2014 bin ich Abgeordneter im Europäischen Parlament. In meiner ersten Legislaturperiode war ich Mitglied im Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI) sowie stellvertretendes Mitglied in den Ausschüssen für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (AGRI) sowie Fischerei (PECH). Über die Ausschussarbeit hinaus engagierte ich mich im Parlamentskreis Mittelstand und in der Indien-Delegation.

Bei der Europawahl im Mai 2019 bin ich erneut in das Europäische Parlament gewählt worden. In der neuen Legislaturperiode bin ich Mitglied im Ausschuss für Verkehr und Tourismus (TRAN) sowie stellvertretenes Mitglied im Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI).
Daneben bin ich Mitglied in der Delegation für die Beziehungen zu den Ländern Mittelamerikas (DCAM), Mitglied in der Delegation in der Parlamentarischen Versammlung Europa-Lateinamerika (DLAT) sowie stellvertretendes Mitglied für die Delegation für die Beziehungen zu Indien (D-IN).
Zusammen mit meiner finnischen Kollegin Henna Virkunnnen leite ich den Parlamentskreis Mittelstand der EVP-Fraktion.


Born in 1971, I grew up in Lathen, Emsland. After doing national service in Oldenburg and Delmenhorst, I studied law in Osnabrück, Lausanne, Geneva and Freiburg. In 1998 I passed the first-level German state law exam. From 1998 to 1999 I worked as a research assistant at the European Parliament in Strasbourg. In 2001 I passed the second-level state law exam at Düsseldorf Higher Regional Court, thereby qualifying as a lawyer.

From 2001 to 2005 I worked as a parliamentary assistant at the European Parliament in Brussels.

From 2005 to 2014 I was head of the EU liaison office of the German airports association, the Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV), also in Brussels.

I have been a Member of the European Parliament since 2014. During my first legislative term I have beena member on the Committee on Environment, Public Health and Food Safety (ENVI) and I have been a substitute member of the Committee on Agriculture and Rural Development (AGRI) and of the Committee on Fisheries (PECH). Apart from committee work, I was a member of Parliament’s SMEs Intergroup and of the Delegation for Relations with India.
In May 2019 I have been re-elected as a Member of the European Parliament. I am a member of the Committee on Transport and Tourism (TRAN) and a substitute member in the Committee on Environment, Public Health and Food Safety (ENVI).
Further, I am a member in the Delegation for relations with the countries of Central America (DCAM), a member in the Delegation to the Euro-Latin American Parliamentary Assembly (DLAT) and a substitute member in the Delegation for relations with India (D-IN).

Together with my Finnish colleague Henna Virkunnen I am the chairing the SME-Circle of the EPP-Group.