• Gemeinsam für Europa

  • Gemeinsam für Europa

#Gemeinsam­für­Europa

Politik beginnt bei den Menschen vor Ort. Sie sind der Maßstab für mein Handeln. Und deshalb ist das meine tägliche Arbeit: Die Themen und Probleme aufgreifen und Lösungen anbieten. Für die Bürgerinnen und Bürger, für Unternehmen, für Organisationen und Institutionen. Europa ist für uns alle die große Chance. Mit Ihnen gemeinsam möchte ich diese Chance gestalten.

In meiner Funktion als Mitglied im Ausschuss für Verkehr und Tourismus (TRAN) setze ich mich für eine ambitionierte, aber realistische Politik ein. Das Thema zukunftsfähige Mobilität spielt vor allem in meinem Betreuungsgebiet eine große Rolle. Mein Ansatz: Weniger Verbote, eine technologieoffene Debatte und mehr Innovation! Als stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI) ist mir der nachhaltige Schutz unserer Umwelt wichtig. Dieser Schutz muss aber gleichzeitig Raum für wirtschaftliche Entwicklung lassen.

Das gilt für die Landwirtschaft, das gilt für die großen Unternehmen und das gilt vor allem für die vielen klein- und mittelständischen Unternehmen. Sie sind der Motor wirtschaftlichen Erfolgs. Deshalb setze ich mich dafür ein, dass wir die Freiheit dieser Unternehmen nicht mit Bürokratie belasten. Europa muss ein Ort der Chancen und Innovationen sein und keine Verwaltungsstätte. Im Parlamentskreis Mittelstand der EVP-Fraktion stehen wir gemeinsam für diese Überzeugung ein. 

Politik live verfolgen

Alle Debatten im Europaparlament können Sie live verfolgen. Anders als im Bundestag sind auch die Debatten in den Ausschüssen öffentlich. Es lohnt sich, große politische und kleine technische Debatten mitzuverfolgen. Live und übersetzt in 24 Amtssprachen.

Hier finden Sie das Livestream-Angebot:

Die Tagesordnungen der Ausschüsse:

Tagesordnungen des Plenums:

Ihre Meinung zählt

Kein Gesetz entsteht in Europa, ohne dass Sie Ihre Meinung dazu mitteilen können. Ihre Meinung zählt. Bevor die Abgeordneten sich mit den Gesetzesvorschlägen der Kommission auseinandersetzen sind Sie dran.

Schauen Sie sich an, welche Regelungen geplant sind und geben Sie Ihr persönliches Feedback dazu:

Besucher­gruppen

Ich freue mich, wenn wir uns sehen – im Betreuungsgebiet, aber auch in Brüssel oder Straßburg. Vier Mal im Jahr biete ich selbst eine Besuchergruppenfahrt an.

Wollen Sie dabei sein? Dann melden Sie Ihr Interesse an. Wenn Sie mir Ihrer Gruppe, Ihrem Verband oder mit Ihrer Schulklasse nach Brüssel oder Straßburg wollen, dann melden Sie sich auch gerne. Mein Team unterstützt bei der Planung und hat Tipps für Ihren Aufenthalt. Wenn ich vor Ort bin, dann freue mich natürlich, Sie zu sehen.

Praktikum

Für Studentinnen und Studenten gibt es die Möglichkeit zum Praktikum im Europäischen Parlament, bei Europäischen Institutionen oder direkt in einem meiner Büros.

Sollten Sie Interesse an einem Praktikum in Brüssel oder Papenburg haben, dann melden Sie sich gerne per Mail:

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter von Jens Gieseke MdEP an!

evp-Fraktion

© Jens Gieseke

Kontakt

Europa- und Wahlkreisbüro
Hauptkanal links 42
26871 Papenburg
Deutschland