• Gemeinsam
    für Europa.

Politik beginnt bei den Menschen vor Ort.
Sie sind der Maßstab für mein Handeln.

Und deshalb ist das meine tägliche Arbeit: Die Themen und Probleme aufgreifen und Lösungen anbieten. Für die Bürgerinnen und Bürger, für Unternehmen, für Organisationen und Institutionen. Europa ist für uns alle die große Chance. Mit Ihnen gemeinsam möchte ich diese Chance gestalten.

Als Mitglied im Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI) ist mir der nachhaltige Schutz unserer Umwelt wichtig. Dieser Schutz muss aber gleichzeitig Raum für wirtschaftliche Entwicklung lassen. Das gilt für die Landwirtschaft, das gilt für die großen Unternehmen und das gilt vor allem für die vielen klein- und mittelständischen Unternehmen. Sie sind die Säule des wirtschaftlichen Erfolgs. Deshalb setze ich mich dafür ein, dass wir die Freiheit dieser Unternehmen nicht mit Bürokratie belasten. Europa muss ein Ort der Chancen und Innovationen sein und keine Verwaltungsstätte. Im Parlamentskreis Mittelstand stehen wir gemeinsam für diese Überzeugung.

In den Ausschüssen für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (AGRI) sowie Fischerei (PECH) geht es um die Themen, die in meiner Heimat eine überragende Bedeutung haben. Hier bringe ich ein, was für die nachhaltige Entwicklung unserer familiären Landwirtschafts- und Fischereibetriebe wichtig ist.