Politik für die Menschen in meiner Heimat.

Im Europaparlament vertrete ich die Anliegen der Menschen aus Westniedersachsen. Mein Betreuungsgebiet umfasst die ostfriesischen Landkreise Wittmund, Leer und Aurich und die kreisfreie Stadt Emden, das Emsland, die Grafschaft Bentheim und im Süden den Landkreis und die Stadt Osnabrück.

Blog

Europa fängt bei den jungen Leuten an

Europa fängt bei den jungen Leuten an

32 Referendarinnen und Referendare haben im Januar ihren 18-monatigen Vorbereitungsdienst am Studienseminar Leer aufgenommen. Bei der Begrüßung warb Europa-Abgeordneter Jens Gieseke für ein von Offenheit und Vielfalt geprägtes Europa und hob zugleich die Vorzüge Ostfrieslands als Wirkungsstätte für Lehrkräfte hervor.

Mehr lesen

EP-Vizepräsident nach verbalen Ausfällen abgewählt

EP-Vizepräsident nach verbalen Ausfällen abgewählt

Der Vizepräsident des Europäischen Parlaments Richard Czarencki, Mitglied der in Polen regierenden PiS-Partei, hat jüngst die polnische EVP-Abgeordnete Roza Thun mit Hasstiraden überzogen und sinngemäß mit Nazi-Kollaborateuren während der deutschen Besatzung verglichen.

Mehr lesen

Zukunftsthema Digitaler Binnenmarkt: Abschaffung des Geoblocking

Zukunftsthema Digitaler Binnenmarkt: Abschaffung des Geoblocking

In dieser Woche haben wir mit der Abschaffung des Geoblocking beim Online-Handel über eine weitreichende und zukunftsweisende Änderung für den Weg zum digitalen EU-Binnenmarkt abgestimmt. Künftig sollen Waren und Dienstleistungen auch online ungehindert grenzüberschreitend gehandelt und genutzt werden können.

Mehr lesen

Reform des EU-Emissionshandels zur Erreichung der Pariser Klimaziele

Reform des EU-Emissionshandels zur Erreichung der Pariser Klimaziele

Einen wichtigen Schritt vorangekommen ist die EU gemeinsam mit den nationalen Regierungen in dieser Woche bei ihren Bemühungen zur Erreichung der Pariser Klimaziele. Diese waren im Jahr 2016 in Kraft getreten und sehen eine Reduzierung der CO2- Emissionen um 20 Prozent bis 2020 vor. Die Europäische Union hatte bereits im Jahr 2014 beschlossen, CO2-Emissionen bis zum Jahr 2030 um 40 Prozent im Vergleich zu 1990 zu reduzieren.

Mehr lesen

Sitzverteilung im EU-Parlament nach dem Brexit

Sitzverteilung im EU-Parlament nach dem Brexit

Bereits seit einiger Zeit steht fest: Großbritannien wird am 29. März 2019 um Mitternacht aus der Europäischen Union ausscheiden. Neben vielen anderen Konsequenzen für beide Seiten, bedeutet der Brexit auch, dass die 73 Sitze der britischen Abgeordneten im Europäischen Parlament frei werden.

Mehr lesen

Europaparlament stimmt für die Überprüfung der Zeitumstellung / Chance auf klares Signal vertan

Europaparlament stimmt für die Überprüfung der Zeitumstellung / Chance auf klares Signal vertan

Sögel/Straßburg. Das Europäische Parlament hat heute über eine Resolution zur Zeitumstellung abgestimmt. In einem Antrag sprechen sich die Abgeordneten mit einer großen Mehrheit für eine Überprüfung aus.

Mehr lesen

Europa fängt bei den jungen Leuten an

Europa fängt bei den jungen Leuten an

32 Referendarinnen und Referendare haben im Januar ihren 18-monatigen Vorbereitungsdienst am Studienseminar Leer aufgenommen. Bei der Begrüßung warb Europa-Abgeordneter Jens Gieseke für ein von Offenheit und Vielfalt geprägtes Europa und hob zugleich die Vorzüge Ostfrieslands als Wirkungsstätte für Lehrkräfte hervor.

Mehr lesen

EP-Vizepräsident nach verbalen Ausfällen abgewählt

EP-Vizepräsident nach verbalen Ausfällen abgewählt

Der Vizepräsident des Europäischen Parlaments Richard Czarencki, Mitglied der in Polen regierenden PiS-Partei, hat jüngst die polnische EVP-Abgeordnete Roza Thun mit Hasstiraden überzogen und sinngemäß mit Nazi-Kollaborateuren während der deutschen Besatzung verglichen.

Mehr lesen

Zukunftsthema Digitaler Binnenmarkt: Abschaffung des Geoblocking

Zukunftsthema Digitaler Binnenmarkt: Abschaffung des Geoblocking

In dieser Woche haben wir mit der Abschaffung des Geoblocking beim Online-Handel über eine weitreichende und zukunftsweisende Änderung für den Weg zum digitalen EU-Binnenmarkt abgestimmt. Künftig sollen Waren und Dienstleistungen auch online ungehindert grenzüberschreitend gehandelt und genutzt werden können.

Mehr lesen

Facebook