Gelebtes Europa in Rhede

Papenburg. Die Partnerschaft zwischen den Gemeinden Rhede und Bellingwedde in den Niederlanden als Beispiel gelebter europäischer Integration hat Jens Gieseke zum Anlass für einen Besuch genommen.

Der Kandidat der Christdemokraten im Bezirk Osnabrück-Emsland für die Europawahl im Mai 2014 informierte sich über die Zusammenarbeit zwischen der Rheder Feuerwehr und der Ludgerusschule mit dem Nachbarland.

„Wir als Schule sehen uns als Motor der europäischen Spur und wollen Europaschule werden“, sagte Schulleiter Hermann Wilkens. Unterstützung aus Brüssel durch Gieseke sei dabei willkommen. Bereits jetzt fördert die Schule laut Wilkens den europäischen Gedanken durch einen wöchentlichen Schüleraustausch mit den Niederländern sowie durch eine Partnerschaft mit dem polnischen Gymnasium Nowogrod Bobrzanski.

Eine enge Zusammenarbeit pflegt auch die Rheder Feuerwehr mit ihren niederländischen Kollegen. „Seit Jahrzehnten führen wir gemeinsame Feuerwehrübungen durch und sind in den niederländischen Alarmplan eingefügt. Zweimal sind wir in 2013 auch ausgerückt“, berichtete Gemeindebrandmeister Heiner Dickebohm…[mehr]

Quelle:”Ems-Zeitung”