Freies Reisen mit EU-Impfpass

Die Tourismus- und Gastronomiebranche leidet unter der anhaltenden Pandemie. Seit Ausbruch der Pandemie sind die Umsätze um fast die Hälfte zurückgegangen. Aber: Die anstehende Sommersaison kann dank des Voranschreitens der Impfkampagne die Kehrtwende bringen.

Damit das gelingt, muss die Kommission zwischen den Mitgliedsstaaten koordinieren und so einen Flickenteppich bei den Öffnungen verhindern. Das Impfzertifikat muss zum Erfolg werden. Wer eins hat, muss ohne weitere Beschränkungen reisen können. Und die Kommission muss endlich ihre Versprechungen zum KMU- Beauftragten, zum Bürokratieabbau und zu besserer Rechtssetzung erfüllen. Gestern habe ich mich daher im Plenum mit diesen Forderungen an die Kommission gewandt und konkrete Maßnahmen und Entscheidungen gefordert.

Rede im EU-Parlament, 27.04.2021